CSGO Cases

In CSGO werden Waffenkisten, die sogenannten Weapon Cases, gedroppt.  Doch das Bergen von Items ist pures Glück und wird unter den Usern heiß diskutiert. Vor allem, wenn es um den Kauf der Kisten zu diesem Zweck geht, denn in der Regel verliert man dabei Geld.

Alle CS:GO Cases können kostbare Items in sich tragen, welche für teures Geld verkauft werden können. Bspw. enthält die Shattered Web Kiste mit die schönsten Features unter allen Waffenskins in Counter-Strike: Global Offensive.  Interessanterweise bieten die meisten Kisten eine Wahrscheinlichkeit auf einen extrem seltenen Fang – einen Messer-Skin. Und Messer können sehr wertvoll sein.

Umso weniger Kisten auf dem Markt sind, desto höher der Preis. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie auch das beste Case ist. Die besten Kisten in CS:GO sind nämlich die, die ihren Wert kontinuierlich erhöhen können. Daher lohnt es sich im Grunde die günstigsten Kisten mit den beliebtesten Items zu kaufen, da sie auf lange Sicht (1-1,5 Jahre) am stärksten an Wert gewinnen oder die teuren Kisten mit den besten Skins, da sie schnell am Wert zulegen. Hierfür muss jedoch die Anzahl der Cases sinken.  (Auf dem Steam Markt am besten hier in der Beschreibung die Kostenanzahl sondieren).

Wichtige Infos zu CS:GO Cases

In Counter-Strike: Global Offensive sind Waffenkisten eine Sorte der verfügbaren virtuellen Container. Aus Waffenkisten werden Waffen-Skins gedroppt. Die Chance, eine Waffenkiste zu bekommen, hast du nach jedem Spiel. Voraussetzung hierfür ist, dass du auf einem VAC-gesicherttn Server spielst.

Es gibt drei Arten von Waffenkisten: Schwarz, eSport und Gelb.

Schwarze Waffenkisten enthalten Skins, die von Valve Designers hergestellt worden sind und einen allgemeinen CSGO Schlüssel erfordern.

ESports-Kisten funktionieren ähnlich, mit der Ausnahme, dass ein Teil der Einnahmen von Kauf der eSports Keys die CSGO Gaming-Szene, beispielsweise Turniere, unterstützt.

Gelbe CSGO Kisten beinhalten Skins, die von der Community hergestellt werden. Sie benötigen einen passenden Schlüssel laut Kistenbeschreibung, den du über den Steam Community Markt kaufen kannst.

Was kann man in den besten CSGO Kisten finden?

Jede CSGO Kiste verfügt über eine Liste aller möglichen Waffenskins. Die Wahrscheinlichkeit einen bestimmten Waffenskin zu bekommen, orientiert sich an seinem Seltenheitsgrad (der Rarität). Die Drop-Raten wurden so lange geheim gehalten, bis Valve entschied, in den chinesischen Markt einzutreten. Das chinesische Gesetz erlaubt keine Gambling-Aktivitäten, außer wenn genaue statistische Kennzahlen der Community offengelegt werden. Dadurch war Valve mehr oder weniger gezwungen, die Wahrscheinlichkeitsangaben für jeden Item-Typ öffentlich zu machen.

Dropchancen von Cases und deren Wahrscheinlichkeit

Blaue Skins (Mil-Spec) – 79,92% Wahrscheinlichkeit
Violette Skins (Restricted) – 15,98% Wahrscheinlichkeit
Pinke Skins (Classified) – 3,2% Wahrscheinlichkeit
Rote Skins (Covert) – 0,64% Wahrscheinlichkeit
Gelbe Items (Rare Special Item) – 0,26% Wahrscheinlichkeit

Darüber hinaus beträgt die Wahrscheinlichkeit für eine StatTrak-Variante bei jedem der fünf genannten Typen 10%.

Daraus ergibt sich :

Blaue Skins (Mil-Spec) StatTrak – 7,992% Wahrscheinlichkeit
Violette Skins (Restricted) StatTrak – 1,598% Wahrscheinlichkeit
Pinke Skins (Classified) StatTrak – 0,32% Wahrscheinlichkeit
Rote Skins (Covert) StatTrak – 0,064% Wahrscheinlichkeit
Gelbe Items (Rare Special Item) StatTrak – 0,026% Wahrscheinlichkeit

Es wurden keine Wahrscheinlichkeitsraten für die Abnutzungsstufen der Waffen veröffentlicht. Diese unterliegen ebenfalls dem Zufallsprinzip.

Zusätzlich unterscheiden sich die Kisten noch nach ihrer Drop-Häufigkeit. Das bestimmt ebenfalls ihren Preis. Manche werden sehr häufig gedroppt, manche nur während bestimmten Operationen – was sowohl die Kiste als auch ihre Items entsprechend teurer macht.

Allein wenn man bedenkt, wie gering die Drop-Raten für bessere Items sind, sieht das Öffnen einer CSGO Kiste nach keiner profitablen Option aus. Wenn du also nach einem bestimmten Item suchst, mag ein direkter Kauf über den Steam-Markt eine bessere Option für dich sein.

Waffenkisten aufmachen oder Skins direkt kaufen?

Diese Frage bleibt offen. Auf der einen Seite gibt es Viele, die gegen das Öffnen der Kisten sind und bei jeder Gelegenheit ihre Meinung dazu äußern. Sie werden dir immer dazu raten, deine Skins direkt über den Steam-Markt zu kaufen und beim Fehlenden „Kleingeld“ dich zu einem Skin hochzutraden. Auch wenn es im Fall eines teuren Skins sogar bis zu einem Jahr dauern kann, bis du es endlich erbeutest, ist es nicht unmöglich und du kannst dabei viel über den Handel mit CSGO Skins lernen.

Auf der anderen Seite stehen die Befürworter von Kaufen und Öffnen der Kisten, für sie des besten Wegs, um an kostbare Items zu kommen. Auch wenn die Chance, einen StatTrak USP-S | Neo-Noir, M4A4 | The Emperor oder AK-47|Neon Rider zu bekommen fast an ein Wunder grenzt, kannst du doch Glück haben und auf diese Weise alles Geld, welches du reingesteckt hast, zurückgewinnen. Bedenke aber dabei, dass dieser Weg kostspielig ist und bis du im Cobblestone Souvenirpaket an die AWP | Dragon Lore herankommst oder das ein bestimmtes Messer im Chroma Case findest, sehr viel Geld im Voraus investieren musst.

Bist du unsicher, welche Skins in welcher Kiste sind?

Keine Sorge. Es gibt eine Menge Webseiten, die du nutzen kannst. Dort findest du genaue Beschreibungen darüber, welche Items in welchen Kisten zu erwarten sind und wie ihr Preis aussieht.

Darüber hinaus kannst du auf eine der Analytics-Webseiten zugreifen, die meistens an einen Drittanbieter gekoppelt sind und viele hilfreiche Infos beinhalten: über den verfügbaren Abnutzungslevel der dich interessierten Skins, das Datum des letzten Trades auf Steam, den generellen Preistrend der letzten 3 Monate, im halben Jahr oder sogar in 365 Tagen. Die Trend-Funktion kann besonders hilfreich sein, wenn du Skins zum Investieren suchst.

Wo kann man CSGO Cases verkaufen?

Sobald du dich entscheidest dein Geld in Waffenkisten reinzustecken, musst du damit rechnen, dass in deinem Inventar auch Items landen, die du gar nicht möchtest und die relativ günstig sind. Es ergibt wahrscheinlich keinen Sinn sie anzuhäufen und lange aufzubewahren, vor allem, wenn sie ähnlich oder im gleichen Abnutzungszustand sind. Wie wär’s also damit, wenn du sie verkaufst und dafür mehr Geld für eine neue Kisten-Jagd hättest?

Um Skins aus den besten CSGO Waffenkisten zu verkaufen, beginne mit der Umstellung deines Steam-Inventars auf “Öffentlich”. Logge dich auf der jeweiligen Anbieter-Webseite ein ein, füge deine URL hinzu und wähle Skins, die du verkaufen möchtest.

Im folgenden findest du eine Auflistung einier Anbieter, die es dir ermöglichen Cases zu kaufen und zu verkaufen: