Astralis

Die Teams Counter-Strike und League of Legends gehörten ursprünglich RFRSH Entertainment. Gegründet wurde ess 2016 von Nikolaj Nyholm und Jakob Lund Kristensen. Im Juli 2019 wurden beide Teams unter der Astralis Group aufgekauft.

Im Dezember 2019 wurde das Unternehmen der erste börsennotierte Teambesitzer im Sport, da das Unternehmen am Nasdaq First North Growth Market notiert war.

Durch einen wegweisenden Leistungsansatz und die Befürwortung eines positiven, ausgewogenen Lebensstils hat sich das Leistungsmodell in der Esportbranche als wegweisend erwiesen. Der strategische Leistungsansatz ist ein grundlegender Wert im gesamten Unternehmen sowie die Grundlage für die Entwicklung aller Teams nach einem gemeinsamen Leistungs-, Marken- und Geschäftsmodell.

Im Frühjahr 2020 hat die dänische Gruppe den Grundstein gelegt, indem sie den traditionellen Fünf-Mann-Dienstplan in Counter-Strike dauerhaft erweitert hat. Die Kadererweiterung ist ein weiterer strategischer Schritt des Leistungsmodells, bei dem sich die Spieler ausruhen und der Trainer immer die 5 stärksten Karten in den Turnieren spielen kann.

Während das dänische Team möglicherweise Pionierarbeit beim Start des Esport-Börsengangs geleistet hat, könnte dies den Präzedenzfall für weitere Organisationen schaffen. Darüber hinaus stärkt die Entscheidung, Aktien für die Öffentlichkeit zu öffnen, den Sport als Rivale für Film, Musik und Sport. Da der Sport noch ein relativ neues Feld ist, möchte das Team dazu beitragen, den Markt durch ein kontinuierlich hohes Informationsniveau zu informieren.

Astralis CSGO Team

#SpielerMannschaftSpielerart
1den Bubzkji BubzkjiAstralisSpieler
2den DupreehAstralisSpieler
3den Gla1veAstralisSpieler
4denLuckyLuckyAstralisSpieler
5den Magisk MagiskAstralisSpieler
6den Xyp9xAstralisSpieler