RPK CSGO

RpK geht in den Ruhestand

Cédric ‘RpK’ Guipouy beendet seine Counter-Strike Karriere mit folgendem Statement:

2007 begann die Karriere von Cedric beim Team “evidence”. Auf vielen Zwischenstationen wie Epsilon eSports, Team VeryGames oder auch Titan eSports erzielte er tolle Erfolge. Nach dem Ausscheiden bei den Titans spielte er für einige Jahre beim französischen Top Counter-Strike Team von G2 Esports bevor er dann endgültig zu Team Vitality wechselte. Bereits vor einiger Zeit gab RpK schon bekannt, dass er in die Inaktivität wechseln würde. Gut fünf Monate später ist es dann leider auch vorbei. Für ihn wurde Jayson “Kyojin” Nguyen Van als neues “Wunderkind” unter Vertrag genommen.

Eine tolle Ära geht zu Ende. Ob und wie Cedric sich noch weiter im E-Sports engagieren wird, sit noch unklar. Viele ehemalige Top-Spieler beginnen ihre neue Karriere als Head-Coach vieler internationaler Top-Teams. Ob auch er einen solchen Weg einschlagen wird, wird sich zeigen.